Das Mittelmeer in den Alpen
Die Region Valtènesi liegt in Richtung Sonnenaufgang. Das bedeutet kühle Nächte, leichte Winde und sonnige Morgen.Ein zartes Klima, das unseren Weinen Finesse und Eleganz verleiht
Das Mittelmeer in den Alpen

Die Region Valtènesi liegt in Richtung Sonnenaufgang. Das bedeutet kühle Nächte, leichte Winde und sonnige Morgen.Ein zartes Klima, das unseren Weinen Finesse und Eleganz verleiht

Unsere Weinreben wachsen auf einem hügeligen Gebiet mit Moränen-Ursprung, das sich auf der Richtung Brescia gelegenen Seite des Gardasees erstreckt. Die Hügel sind sanft und werden manchmal von einer kleinen flachen Landschaft unterbrochen. Es handelt sich um ein Gebiet, dessen Klima durch die Nähe zum See mild ist. Ein Mittelmeer in den Alpen, dem es gelingt, ein ansonsten strenges Klima abzumildern.
Unsere Weinreben wachsen auf einem hügeligen Gebiet mit Moränen-Ursprung, das sich auf der Richtung Brescia gelegenen Seite des Gardasees erstreckt. Die Hügel sind sanft und werden manchmal von einer kleinen flachen Landschaft unterbrochen. Es handelt sich um ein Gebiet, dessen Klima durch die Nähe zum See mild ist. Ein Mittelmeer in den Alpen, dem es gelingt, ein ansonsten strenges Klima abzumildern.
Neben milden Wintern und kühlen Sommern ermöglicht dieses Mikroklima das Wachsen einer mediterranen Vegetation, und im Frühjahr sind unsere grünen Hügel mit Primel, Iris, Veilchen und roter Lilie übersät. Hier widmen sich neben den Weinreben Hunderte von Bauern Olivenbäumen, Zitronen und Kapern, ein Beweis dafür, wie sehr der Gardasee die unabdingbare Voraussetzung für die Produktion der Garda-Region darstellt.
Die bukolische Atmosphäre der Valtènesi-Region wird auch durch die Vielfalt der Rinder- und Pferdezucht sowie durch wild lebende Tiere verstärkt, die dank einiger Schutzgebiete trotz der Einwirkungen des Menschen überleben.
Die bukolische Atmosphäre der Valtènesi-Region wird auch durch die Vielfalt der Rinder- und Pferdezucht sowie durch wild lebende Tiere verstärkt, die dank einiger Schutzgebiete trotz der Einwirkungen des Menschen überleben.